Badminton   |   Basketball   |    Faustball  |   Freizeitsport   |  Gymnastik   |   Rückengymnastik   |   Kindersport   |   Triathlon  |   Yoga   |    E-Sport

SuS Basketballer gewinnen gegen MTV Herzberg deutlich (5-0)

Abgelaufen

Auch im fünften Spiel ließen die Northeimer Basketballer gegen den MTV Herzberg keinen Zweifel an ihren Aufstiegsambitionen und besiegten diesen deutlich.

Am Samstag vor heimischer Kulisse und knapp 100 Zuschauern in einer körperlich harten Partie dominierten die SuSler die Herzberger über die meiste Zeit des Spiels. Insbesondere Elnad Kovac stach in der Offensive mit allein sieben drei-Punkte-Würfen hervor. Das Mauerwerk der Defensive sorgte im weiteren dazu, dass viele Angriffe der Herzberger erfolglos blieben und diese sich zunehmend aufrieben.

Die SuSler blieben cool, ließen sich von den verbalen Entgleisungen der Gäste nicht beirren und prellten den Ball souverän über das vierte Viertel zu einem 96:44-Erfolg. Am nächsten Wochenende findet um 17 Uhr das letzte Heimspiel in diesem Jahr, wie gewohnt in der Corvi-Halle, gegen die zweite Auswahl aus Göttingen-Weende statt. Der Eintritt ist frei.

Es spielten: Kovac 21, Hernandez Acosta 14, Zentner 14, Papadopoulos 11, Schneider 11, Lange 9, Lutsch 7, Weir 4, Jentsch 4, Papke 2, Schulz, Qurbani

SuS Northeim weiter ungeschlagen (4-0)

Am vergangenen Sonntag gastierten die Basketballer von SuS Northeim bei der fünften Auswahl des ASC Göttingen.

Bereits im ersten Viertel kristallisierte sich die Überlegenheit der SuSler heraus. Der Ball lief über mehrere Anspielstationen bis er schließlich mit hoher Trefferquote unterm Brett durch das Netz fiel.

Im zweiten Viertel versuchten die Gäste durch eine kräftezehrende Ganzfeldpresse den Angriffen der SuSler entgegenzuwirken. Anders als im letzten Heimspiel gegen die Hardegsen Baskets fiel aber bei SuS auch der Drei-Punkte-Wurf. Das Wurfglück war diesmal definitiv auf Seiten der Northeimer (10 erfolgreiche Drei-Punkte-Würfe).

Im dritten und vierten Viertel wurde die mittlerweile auf 40 Punkte angewachsene Führung souverän zum Schlusspfiff gehalten.

Am Ende stand ein deutlicher 104 zu 63 Auswärtssieg zu Buche und zwei weitere Punkte zum Erhalt der Tabellenführung nahmen die Northeimer mit nach Hause.

„Wir haben das klare Ziel, die Hinrunde ungeschlagen zu beenden. Der schwerste Gegner wird in ASC 4 erwartet, der mit vielen ehemaligen höherklassigen Spielern bestückt ist“, so Trainer Batsaras nach dem Spiel. Dieses Topspiel wird kurz vor Weihnachten in Göttingen ausgetragen.

Zunächst empfangen die Northeimer am Samstag, den 03.12.2022, um 17:00 Uhr, den Tabellenzweiten MTV Herzberg. Der Eintritt ist wie gewohnt frei.

Es spielten:

Zentner 22, Hernandez Acosta 14, Kovac 13, Schneider 12, Schulz 11, Papadopoulos 11, Mill 9, Lutsch 6, Qurbani 3, Woitscheck 2, Borchert 1, Fis Garcia

 

SuS Sportler hat beim Ironman auf Hawaii teilgenommen

Hier die Schilderung von Chris Lemke

 

Noch nie habe ich mental hintenraus so gelitten. Der Ironman Hawaii der wird mir auf ewig bleiben. 

 

Ihr seid verrückt. So viele Nachrichten die mich erreichen. Herzlichen Dank wirklich. 

Meine Nacht nach dem Ironman war kurz. Ich kann nicht schlafen da der Körper rebelliert und ich nicht weiß wie ich liegen soll.

 

Eine lange Vorbereitungszeit mit Training, Vorfreude auf Hawaii und letztlich die lange Anreise hier her waren mit klimatischen Veränderungen für meinen Körper wohl etwas zu viel. Die Tage vor dem Rennen bekam ich eine Erkältung mit Husten, Halzkratzen und Schnupfen. Das waren hier meine letztlichen Gegner. Das bereits vor dem Rennen. Ja, was soll ich jetzt machen. Mein Wille war einfach stärker als die Vernunft. 

 

3,8 Km Schwimmen🏊‍♂️ 

Der Auftakt. Ich reihte mich in der hinteren Gruppe ein um dem Geprügelt aus dem Weg zu gehen. Schwamm freier los und kam in den Rhythmus. Nach der Hälfte erhöhte ich nochmals das Tempo und schwamm meine letzten Kilometer bis ins Ziel. 

 

180 Km Radfahren stehen bevor🚴🏻‍♂️

90 Km bis zum Wendepunkt und wieder zurück. Dazu Gegenwind und Höhenmeter. 

 

Da mein Herzfrequenzmesser nicht ging orientierte ich mich an meine Watt die ich in die Pedale trat. Bei der Hitze verpflegte ich mich immer wieder und versuchte einfach nicht zu überzocken. Der Rückweg war getan, ich fühlte mich gut und nun kann es weiter gehen. 

 

42 Km Marathon🏃🏼‍♂️

 

 

Zuletzt nochmal ne Runde laufen😁

Ich kam nach dem Wechel vom Radfahren sehr gut rein. Lief fokussiert die ersten Km. Ab Km 5 meldete sich dann der Körper. Husten und Überhitzung zeigte er mir auf. Der körperliche Effekt kommt hervor. Ich begann sofort zu gehen und vor allem mit Eiswürfel zu kühlen. Mental habe ich nun ein weiteres Problem. Das ich bis auf die Laufstrecke überhaupt gekommen bin stellte mich zufrieden. Das es für mich ein langer Marathon werden würde war mir zu dem Zeitpunkt bewusst. Gehe wenn du nicht kannst bis du wieder laufen kannst. Das wurde mir mal gesagt. Der Lauf war wirklich steinig und lang aber das Ziel war spürbar nah. Mein Erkältung machte mit der Taktik zum Glück mit und so hatte ich eine Last weniger mit der ich mich befassen musste. 

 

Die letzten 2 Km bis zum Ziel. Ich höre den Stadionsprecher. Die Menschen am Rand tragen einen förmlichen bis ins ersehnte Ziel. Was für eine Atmosphäre. Ich habe es geschafft. Das Kapitel Ironman Hawaii ist abgeschlossen. 

 

Wir bedanken uns bei allen Förderern, insbesondere bei der

SuS Northeim weiter erfolgreich

SuS Northeim weiter erfolgreich. Bei BG Göttingen III setzte sich SuS mit 95:50 durch.

v.l.n.r. Jonas Zentner, Elnad Kovac, Justin Schneider, Arthur Lutsch, Christos Papadopoulos, Manuel Rhode, Lenard Mill, Sebastian Schulz, Paul Jelinek, Jermaine Weir, Gerd Stühler, Kosta Batsaras; hinten: Luca Hernández Acosta

Am vergangenen Samstag stand das zweite Spiel der Northeimer Basketballer gegen die Drittauswahl der BG 74 Göttingen an. Sowohl der Northeimer Trainer Batsaras, als auch die Göttinger konnten auf einen vollen Kader zurückgreifen. Trotz fünfwöchiger Spielpause der Northeimer konnte ein ungefährdeter Sieg durch ein schnelles Spiel und enger Verteidigung eingefahren werden.

„Jeder Spieler hat heute wesentlich zu dem Sieg beigetragen, jeder hat gescort und das umgesetzt, was er kann. Vor allem das schnelle Fastbreakspiel zwischen Kovac und Schneider war ein ausschlaggebender Punkt für das frühzeitige Absetzen“, so Kapitän Zentner nach dem Spiel. Am Samstag, den 12.11.22 findet das erste Heimspiel gegen die Hardegsen Baskets statt. Tip-off ist um 17:00 Uhr in der großen Corvihalle. Eintritt ist frei.

Punkte:
Zentner 19, Schneider 17, Kovac 15, Hernández Acosta 10, Papadopoulos 9, Jelinek 7, Schulz 7, Lutsch 5, Stühler 2, Rhode 2, Mill 1, Weir 1

 

 

 

Basketballer erwarten Münden zur Heimpremiere

Die Basketballer von SuS Northeim stehen vor ihrem ersten Heimspiel der jungen Saison. Sie empfangen Samstag, den 08.10.2022, den PSV Münden. Los geht es in der Corvi-Halle um 17:00 Uhr. Eine Zuschauerbegrenzung gibt es nicht. Wer dabei sein will, ist herzlich willkommen! Die Northeimer sind mit einem 101:39 gegen Hilkerode/Birkungen gut gestartet und wollen gegen den PSV das schnelle Spiel fortführen. Münden hat zum Auftakt 50:80 gegen Weende verloren.